Freundin peitsche. Mecklenburg

Sie geht ihrem Freund fremd? 😳💦

Freundin peitsche

Ich wagte nicht zu widersprechen. Du meine Güte, Lady Patricia brachte mich voll in Fahrt. Die Begrüßung war sehr freundlich und wir unterhielten uns ausgiebig im Vorfeld der eigentlichen Session. Immer wieder versuchte sie das störrische Gummi mit der Zunge etwas zurecht zu rücken. Ich klingelte und nach ein paar Sekunden öffnete mir Herrin K und ich trat ein.

Nächster

11 perverse Strafen, die Frauen früher ertragen mussten

Freundin peitsche

Das Einzige was Anja erreicht hatte war dass jetzt auch ihre Fußgelenke mit eisernen Fesseln geschmückt und die Beine weit gespreizt waren. Der Sklave hingegen hatte nun, nach gerade mal neun realen Stunden in Einzelhaft, jeden Bezug zur Außenwelt verloren. Meine Herrin verschwand kurz in Richtung Küche um sofort wieder mit einem Knebelharness aufzutauchen — normaler aber großer Ballknebel. Es war lange nach Mitternacht, als die Lady sich in der Dunkelheit dem Bunker näherte. Er startete den Tag noch mit dem Gefühl, recht gut vorbereitet zu sein — er hatte die richtige Dienstkleidung — Latex — im Auto, sowie den Hunde-Fernerzieher zurecht gelegt, mit dem die Herrin ihm per Fernbedienung Stromschläge geben kann. Nun war das Spiel nicht mehr leicht.

Nächster

Die Erziehung von Simone

Freundin peitsche

Mein Arsch wurde langsam heiß. Meine Herrin wartete, anscheinend wohlwissend, dass meine Gedanken sich um die Kleidung auf dem Bett drehten, geduldig auf eine Regung von mir. Langsam schritt sie um mich herum. Simone schaute sich das Gesicht von Hana im Spiegel an, die Tränen liefen ihr die Wangen runter. Ich spürte wie sämtliche Muskeln in ihrem Unterleib durch meine Liebkosungen in Bewegung kamen.

Nächster

ZITATFORSCHUNG: du zum Weibe gehst, vergiss die Peitsche Friedrich Nietzsche (angeblich)

Freundin peitsche

Simone hatte natürlich auch Spass am Reiten, aber nur wenn sie hinter Hana war rieb Simone sich die Möse auf dem Sattel. Sie hatte das Korsett schon fast geschnürt. Hana stellte sich kurz vor und zeigte dann Simone den Weg, ein rot gepflasterter Pfad der zum Pferdestall führte. Als mein Herr fertig gefrühstückt hatte, beugte er sich zu mir herunter und sah in die Näpfe. Danach schien Sonjas Zorn sich zu legen, die beiden gingen ins Bett und Anja gab sich ganz besondere Mühe damit, ihre Freundin zu verwöhnen.

Nächster

Mit Reitgerte und Fesseln im Bett

Freundin peitsche

Laufeinheiten, Hampelmänner, Sit-ups, hin und wieder ein Hieb auf die Sklaveneier. Auch diesen bearbeitete sie mir nicht schlecht und liess die Gerte munter daruebersaussen, so dass mein Hinterteil bald wie Feuer brannte. Simone hier soll sehen wie wir unartige Mädchen züchtigen. Ein halbes Dutzend Striemen brannten auf ihren Oberschenkeln. Siehst du den Sattelständer da? Ich war kurz davor die angestaute Erregung in einem gewaltigen Orgasmus zu entladen. Ansonsten war ich nackt und am Körper enthaart; meine äußeren Schamlippen zogen sich ein wenig lang durch das Gewicht der beiden großen Edelstahlringe, die sie durchbohrten. Ich bin wohl etwas eingeschlafen, als gegen 14°° mein Vater plötzlich hereinkommt und nach mir schaut.

Nächster

Nadines erster Po voll mit dem Teppichklopfer

Freundin peitsche

Simone genoss den Ausblick auf das Land als sie für eine Stunde Richtung Norden fuhren bevor sie auf eine private Strasse abbogen die zum Chiang Mai Institut führte. Ihre ­Mutter fragt immer wieder: Was haben wir denn falsch gemacht? Anjas Arme wurden nun in einen Monohandschuh auf ihrem Rücken verpackt und sorgfältig verschnürt. Bislang hatte er mir morgens Kaffee in den Trinknapf geschüttet — heute war nur klares Wasser darin. Aber ihre Neigungen passen von Anfang an sehr gut. Ich konzentrierte mich auf die Spitze, den empfindlichsten Punkt und bearbeitete diesen mit kleinen kreisenden Bewegungen meiner Zunge.

Nächster

Peitsche

Freundin peitsche

Nicht um die Einleitung, das Auffangen, die Beziehung drumherum. Wir standen auf und räumten die Spielzeuge weg. Ich brauchte einige Zeit für die Suche und führte das Teil wieder selbst ein. Jetzt öffnete Matthias seine Augen und sah das Schlamassel vor sich. Im Fotatelier von Jules Bonnet kümmert sich Nietzsche Lou Andreas-Salomé um jedes Detail und schmückt zum Beispiel die Peitsche mit einem auf dem Foto nicht erkennbaren.

Nächster